Itachi uchiha krankheit

Ich weiß nur, dass er langsam blind wurde und auf onlinespieledeutschland.review steht nur, dass er eine unheilbare Krankheit hatte, aber nicht welche. Soweit ich weiß  Seit wann hat itachi seine Krankheit und wäre er ohne der. Itachi ist nicht der stärkste Charakter, der uns im Manga begegnet – und das macht Sinn: Seine Krankheit hat ihn von innen zerfressen und er. Itachi war wirklich krank das meinte selbst tobi auserdem meinte tobi itachi habe sich besiegen lassen die krankheit die er hat hat nichts mit seinen augen. Itachi wurde mit zehn Jahren zum Chunin ernannt und ist mit dreizehn Jahren bereits Teamführer bei den ANBU gesellschaftsspiele klassiker gewesen. Jedoch ist er nach den Anführer Pain das stärkste Mitglied aus Akatsuki, trotz seiner Erkrankung. Jul Sniper Elite 3: Somit war er traumatisiert und wollte Auseinandersetzungen immer vermeiden. Er verändert sofort seine Pläne, wenn sich die Ausgangssituation ändert so geschehen beim oben erwähnten Auftauchen von Kakashi, Gai und der späteren Auseinandersetzung mit Jiraiya. Durch sein Sharingan ist er auch in der Lage, viele Gen-Jutsus zu wirken, indem er seinen Gegnern kostenlos automaten spielen online in die Augen sieht.

Itachi uchiha krankheit - Linktext, oder

Dafür bin ich ihn dann ja bald los und ein starker Feind ist futsch: Wenn er jemanden mit diesem Schwert trifft, wird dieser in einem "ewigen" Gen-Jutsu gefangen. Er wollte das Sasuke ihn dafür, was er getan hat, hasst und stärker wird um ihn zu töten. Deshalb tat Itachi alles dafür, Sasuke glauben zu machen, dass der Uchiha-Clan der Stolz Konohas war und dass das, was er getan hatte, aus reiner Bosheit geschehen sei. Jutsus, die nur im Anime vorkommen:

Video

17 Fakten Über Itachi Die Du Nicht Kennst

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *